Bei manchen Terminen sind aus organisatorischen Gründen im Voraus Anmeldungen erforderlich. Diese sind zumindest telefonisch bei den genannten Kontaktpersonen vorzunehmen. Bei notwendiger Kostenbeteiligung ist auch die Übergabe des Betrages mit ihr abzustimmen.

Folgende Veranstaltungen (s. Wanderprogramm, Termine/Liste) bedürfen frühzeitig einer Anmeldung:

12.10. Mondscheinwanderung

07.12. Jahresabschlußfeier

An dieser Stelle werden künftig kurzfristige Änderungen z.B. des Wander- und Veranstaltungsplans, zusätzliche oder wegfallende Veranstaltungen angezeigt.

 

Terminänderungen, Streckenänderungen                   

 

Die für den 06.10.2019 geplante Seniorenwanderung findet nicht um 10:00 Uhr sondern um 14:00 Uhr statt. 

 

Zusätzliche bzw verlegte Wanderungen

1-Die am Sonntag, dem 18. Aug. 2019 buchstäblich ins Wasser gefallenen Wanderung von Seffent nach Vaals (Beiderseits des Senserbachs) wird am Sonntag, den 20. Oktober 2019 nachgeholt. Siehe dazu "Wanderprogramm, Termine(Liste)".

Bisher freie Termine im gedruckten Wanderplan sind jeweils Sonntag am 24. Nov., 08.Dez. und 22. Dez.2019. Sie können noch belegt werden. Vorschläge dazu möglichst umgehend an Manfred Scharnetzki, Tel.: 02423 6284.  Näheres zu den erfolgten Änderungen s. "Wanderprogramm, Termine(Liste)"

2-Der Wildpark Schmidt wird am Sonntag den 24.11.2019 im Rahmen einer Wanderung entlang des Schlehbachs besucht. Siehe dazu "Wanderprogramm, Termine(Liste)".

3-Für den vor genannten 22.Dez. 2019 will Günther Koch eine Wanderung, bei der die Krippe in der Kirche in Drove besucht wird, führen. Siehe dazu "Wanderprogramm, Termine(Liste)".

Im Wanderjahr 2018 erreichten 23 Mitglieder unserer Ortsgruppe das >Deutsche Wanderabzeichen< in den verschiedensten Abstufungen von Bronze über Silber zu Gold mit bis zu 4 Wiederholungsgraden bei Gold. Unsere Mitglieder werden dafür belohnt, dass Sie die Anforderungen für diese Auszeichnungen erfüllt haben.

Bedingung für das >Deutsche Wanderabzeichen< sind 200 km in mindestens 10 Wanderungen pro Kalenderjahr. Das >Deutsche Wanderabzeichen< ist gleich zu setzen mit dem >Deutschen Sportabzeichen<. Viele Krankenkassen belohnen die ausdauernden Aktivitäten der Wanderer mit Bonuspunkten, die in Sach- oder Geldpreise umgewandelt werden können.

Am 08.12.2018, im Rahmen der Jahresabschlußfeier der Ortsgruppe, wurden die 23 erfolgreichen Wanderer/innen durch Überreichung von Urkunden und Anstecker geehrt.

Weitere 4 Wanderkameraden/innen erhielten Wanderurkunden des Ortsvereins Langerwehe für in 2018 erreichte 100ste, 250ste, 500ste und 1.500ste Wanderung.